Wie wir kooperieren

Die Zusammenarbeit mit uns ist transparent und ergebnisorientiert.
Sie umfasst sowohl für einzelne Coachingmaßnahmen wie für unser maßgeschneidertes Führungsprogramm fünf Schritte.

agreement-3489902-800px
1. Gegenseitiges Kennenlernen

Für die Zusammenarbeit ist gegenseitiges Vertrauen wichtig. Daher nehmen wir uns Zeit dafür, uns gegenseitig kennenzulernen und herauszufinden, was Sie in der Führungskräfteentwicklung erreichen möchten und wie wir Sie dabei unterstützen können. Erst wenn wir sicher sind, dass gegenseitiges Vertrauen vorhanden ist und die beiderseitigen Vorstellungen zusammen passen, machen wir weiter mit den nächsten Schritten.

2. Ziele klären

Hier ist vor allem der Klient gefordert. Wir unterstützen unsere Klienten dabei, Ziele zu setzen, die sowohl anspruchsvoll und realistisch als auch klar terminiert und messbar sind. Dabei helfen wir Klienten, die Ziele für die Führungskräfteentwicklung im Einklang mit Unternehmenszielen festzulegen.

3. Vereinbaren was gemacht wird

In dieser Phase legen wir gemeinsam mit dem Klienten die Maßnahmen fest, die zum Erreichen der in Schritt 2 festgelegten Ziele erforderlich sind. Außerdem legen wir Messgrößen fest, um überprüfen zu können, inwieweit die Ziele erreicht wurden.

4. Machen was vereinbart wurde

In der Durchführung von Maßnahmen und Programmen stimmen wir uns eng mit dem Klienten ab. Falls erforderlich, passen wir Maßnahmen und Programme an – für uns hat das Ergebnis Vorrang.

5. Messen was rausgekommen ist

Nach Abschluss von Maßnahmen und Programmen evaluieren wir gemeinsam mit dem Klienten, ob und inwieweit die geplanten Ergebnisse zustande gekommen sind. Dabei orientieren wir uns an den in den Schritten 2 und 3 vereinbarten Zielen und Erfolgsmessgrößen.